≡ Menu

Herzlich willkommen bei Ihrem Sanitärnotdienst Dresden!

Der Sanitärnotdienst Dresden ist rund um die Uhr für Sie da. Wir kommen in die Alt- und die Neustadt oder nach Langebrück so schnell wie nach Leutewitz oder Pillnitz, auch in Dresden-Plauen, auf dem Weißen Hirsch und in Dresden Wilder Mann beseitigen wir zuverlässig Wasserschäden und Rohrverstopfer. Natürlich können Sie uns auch aus Freital, Heidenau oder Wilsdruff anrufen. Im Haus und im Garten, im Bad und in der Küche, für Privatleute und Gewerbebetriebe ist Ihr Sanitärnotdienst Dresden schnellstmöglich zu Stelle.

Sanitärnotdienst Dresden: Leistungen

Wir helfen Ihnen umgehend bei Verstopfungen der Abwasserrohre, einen Rohrbruch reparieren wir sauber und kostengünstig. Die Preise kalkulieren wir knapp und fair, auf unsere Transparenz können Sie sich auch bei Kleinreparaturen verlassen. Privathaushalte rufen uns ebenso wie Gaststätten, Hotels und Restaurants, wenn ein Sanitärschaden den Betrieb stillzulegen droht. Lassen Sie die nötigen Installationen im Schadensfall vom Experten durchführen. Vermeiden Sie Fehler, die zu großen Schäden führen können. Wir führen auch Inspektionen zur Früherkennung durch, die hohe Reparatur- und Betriebskosten vermeiden. Damit gewährleisten Sie in Ihrem Heim oder Ihrer Firma die Sicherheit. Sie sparen mit uns Kosten, gleichzeitig schont unsere Arbeitsweise die Umwelt. Vielleicht erwägen Sie auch, Ihre sanitären Anlagen demnächst zu modernisieren. Hierfür stehen wir Ihnen zur Seite, wir beraten Sie kompetent und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Natürlich holen die meisten Kunden den Sanitärnotdienst Dresden bei einem speziellen Schaden. Die Küche steht unter Wasser, ein Rohrbruch wurde festgestellt, die Toilette ist verstopft oder Sie leiden unter Kälte wegen eines Heizungsausfalls. Wir kommen sofort und helfen Ihnen, ohne Ihr Budget zu sprengen.

Was tun bei einem Wasserschaden?

Der Sanitärnotdienst Dresden rät: Bleiben Sie ruhig. Gegen Wasserschäden sind Sie über die Hausratsversicherung geschützt. In der Garage oder im Gartenhäuschen ist eine Zusatzversicherung erforderlich, Gebäudeeigentümer verfügen über die Wohngebäudeversicherung. Hat ihr Nachbar den Wasserschaden verursacht, zahlt dessen Versicherung. Wasserschäden sind die häufigsten Schäden im Haus, sie treten in Deutschland durchschnittlich alle 25 Sekunden auf. Sollte das Ihnen passieren, stellen Sie Wasser­ und Strom ab, anschließend rufen Sie umgehend den Sanitärnotdienst Dresden. Wenn Sie die Schadenstelle gesichert haben, sollten Sie ausgetretenes Wasser beseitigen. Wenn hierzu Tücher, der Eimer und ein Nasssauger (falls vorhanden) nicht genügen, weil Ihr Keller vollgelaufen ist, müssen Sie die örtliche Feuerwehr rufen. Diese bringt spezielle Pumpen mit. Als Sanitärnotdienst Dresden führen wir sofort erste Notreparaturen durch. Sie können zwischenzeitlich Ihren Hausrat retten, um den Schaden nicht größer werden zu lassen. Küchenmöbel könnten beispielsweise am Sockel aufquellen, sollte der Wasserschaden von der Geschirrspülmaschine stammen. Nicht transportable Möbel lassen sich mit improvisierten Füßen (Styroporplatten oder Kunststoffteile) erhöhen, diese Materialien sind wasserfest. Von Pappe und Holz raten wir ab. Anschließend empfiehlt es sich, umgehend den Schaden zu doku­men­tieren. Fotografieren Sie die beschädigten Sachen für die Versicherung aus verschiedenen Winkeln.

Rohre und Kanalsysteme: Sanitärnotdienst Dresden hilft

Kleine Reparaturen erledigt der Heimwerker selbst, doch oft bedarf es gesonderter Geräte. Wir bieten Ihnen als Sanitärnotdienst Dresden alle Dienstleistungen zu Rohren und Kanalsystemen an. Damit vermeiden Sie Schäden, denn wir können präventiv aktiv werden. Sie können sich auf unser hochwertiges Equipment und die Professionalität unserer Mitarbeiter verlassen. Eine rechtzeitige Rohr- und Kanalreinigung durch den Sanitärnotdienst Dresden bedeutet, vor dem Schaden klug zu sein.

24h Sanitär Notdienst – Impressum | Datenschutz