≡ Menu

Klempner – Beseitigung von Wasserschäden

Wasserschäden können aus vielfältigen Gründen entstehen. In der Natur sind es Hochwasser oder Starkregen, bis hin zu einem Tsunami. Innerhalb eines Gebäudes sind Rohrbrüche die häufigsten Anlässe für Wasserschäden mit meistens schlimmen Folgen. Das ist besonders dann der Fall, wenn der Wasserschaden nicht direkt nach seinem Entstehen, sondern erst Stunden oder gar Tage später entdeckt wird. Das auslaufende Wasser wird nicht gestoppt, sodass ganze Räume und Wohnungen buchstäblich unter Wasser stehen. Möbel, Türen, Wände, Tapeten und Bodenbelag werden teilweise irreparabel beschädigt. Das Mauerwerk wird feucht, was die Bildung von Schimmelpilz beschleunigt. Und wenn die Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses liegt, dann ist die darunter befindliche Wohnung ebenfalls von dem Wasserschaden betroffen. Dort tropft das Wasser von der Zimmerdecke und richtet einen vergleichbaren Schaden an wie in den vier Wänden des Verursachers. Mit einem Satz gesagt: Der Wasserschaden ist eine höchst ärgerliche und kostspielige Sache, die unter allen Umständen fachmännisch behoben werden muss.

Wasserschaden? Rufen Sie den Klempner Notdienst!

Ihr richtiger Ansprechpartner in dieser Situation ist ein Klempner, der, so wie wir, neben einem 24h Sanitärnotdienst einen eigenen 24h Wasserschaden-Notdienst anbietet. Als erfahrener Fachmann des Klempnerhandwerks sind wir mit allen Arbeiten vertraut, die rund um einen Wasserschaden auftreten können. Neben dem auslaufenden Wasser ist das Nichtablaufen von Schmutzwasser mindestens ebenso problematisch. Ohne einen permanenten Wassergebrauch ist der Alltag nicht vorstellbar. So ist es ganz selbstverständlich, dass benutztes Wasser seinen Weg in die Kanalisation findet. Wenn nicht, dann bereitet das stehende Schmutzwasser unvermeidbare Geruchs- und Hygieneprobleme. Und auch ein Wasserrohrbruch sorgt für viel Unannehmlichkeiten. Diese Beispiele zeigen die Vielseitigkeit des Klempnerberufes. Wenn er von Immobilienbesitzern oder von Mietern gerufen wird, dann sind die selbst nicht mehr Herr der Lage. Sie brauchen dringendst fremde Hilfe, und zwar die eines Fachmanns.

Extra-Service vom Klempner bei Ihnen vor Ort!

Sofern die Beseitigung des Wasserschadens mit einer Neuinstallation verbunden ist, erhalten Sie von Ihrem Klempner eine dreijährige Handwerksgarantie. Damit sind Sie für die nächste Zeit finanziell auf der sicheren Seite. Die Hauptaufgabe des Klempners ist es, den Grund für die Leckage zu ermitteln. An dieser Stelle muss er ansetzen, um das auslaufende Wasser zu stoppen, beziehungsweise um das Ablaufen des stehenden Wassers wieder zu ermöglichen. Für die notwendige Reparatur werden Ersatzteile benötigt, die der Klempner normalerweise mit sich führt. Wenn nicht, dann wird provisorisch repariert, vergleichbar mit dem Notverband bei einem Unfall, und das Original-Ersatzteil wird bestellt. Geliefert wird es innerhalb von 24h, sodass die Schadensstelle spätestens am Folgetag endgültig repariert werden kann.

Klempner Notdienst – schnelle Hilfe rund um die Uhr!

Für Wasserschäden jeglicher Art ist ein 24h Notdienst so hilfreich wie dringend erforderlich. Der Betroffene selbst sieht keine Möglichkeit zur wirksamen Schadensbehebung. Auch dem routinierten Hobby- und Heimwerker fehlen dafür erforderliches Fachwerkzeug sowie ein Knowhow, das sich der Klempner in seiner mehrjährigen Ausbildung erworben hat. Darüber hinaus hat der Klempner regelmäßig mit der Beseitigung von Wasserschäden zu tun. 24h Notdienst heißt im Klartext, dass Ihr Klempner rund um die Uhr sowohl erreichbar als auch einsatzbereit ist; vergleichbar mit der Feuerwehr oder mit dem Rettungsdienst. Im Falle eines Wasserschadens ist er sofort zur Stelle. Dabei handelt es sich um einen Service vom Fachmann; schnell, preiswert und absolut fair.

Unser Tipp für Sie:

Wasserschäden können ebenso in den kalten Wintermonaten durch geplatzte Rohre auftreten wie in den trockenen, heißen Sommerwochen. Auslaufendes Wasser sucht sich immer seinen Weg. Das beste Beispiel dafür ist das Hochwasser in Flüssen und Seen. Ohne Damm- und Deichschutz fließt das Wasser ungehindert in die nähere Umgebung. Ebenso verhält sich austretendes Wasser im Gebäude mit Schäden an Stellen, an denen überhaupt kein Wasser vermutet wird.

Versuchen Sie erst gar nicht, einen noch so kleinen Wasserschaden selbst zu beheben. Rufen Sie sofort den 24h Wasserschaden-Notdienst Ihres Klempners und lassen den Wasserschaden professionell beheben.

24h Sanitär Notdienst – Impressum | Datenschutz